Jugendgesundheits- und Jugendarbeitsschutzuntersuchung

2021-01-03T17:39:04+01:00

Jugendgesundheitsuntersuchung Die Jugendgesundheitsuntersuchung J1 ist eine Früherkennungsuntersuchung für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Damit besteht die Möglichkeit, Risikofaktoren oder Erkrankungen bei Jugendlichen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Die J1 ergänzt die zehn U-Untersuchungen, die innerhalb der ersten sechs Lebensjahre eines Kindes stattfinden. Inhalte dieser Untersuchung: Anamnese [...]

Patientenschulungen

2018-04-23T22:21:26+02:00

Patientenschulungen Patientenschulungen zum Thema Diabetes mellitus und Hypertonie (Bluthochdruck) Wir sind Mitglied in der Diabetiker-Schulungsgemeinschaft Kiel und Umgebung e.V. (DSG-Kiel). Wenn die Diagnose Diabetes mellitus oder Hypertonie (Bluthochdruck) gestellt wird, bedeutet das für unsere Patienten oft mehr als nur eine Diagnose. Die Diagnose bedeutet nicht nur, dass Sie künftig Tabletten einnehmen oder [...]

Wahlleistungen

2019-05-03T14:24:33+02:00

Unsere Wahlleistungen (Selbstzahlerleistungen) Einige medizinisch sinnvolle Leistungen sind keine Kassenleistungen. Sie müssen vom Patienten selbst bezahlt werden. Einige Leistungen werden jedoch von den Krankenkassen bezuschusst. (Kostenrückerstattung) Die anfallenden Kosten werden Ihnen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung gestellt. Übersicht unserer Wahlleistungen: Bescheinigungen, Atteste Tauglichkeitsuntersuchungen (Führerscheinuntersuchung, Tauchtauglichkeitsuntersuchung, Sportbootführerschein) Reisemedizinische Beratung und [...]

Manuelle Medizin

2021-01-03T17:26:08+01:00

Manuelle Medizin Manuelle Medizin ist ein neuro-, myo-, arthro-reflektorisches Diagnose- und Therapieverfahren, das mittels der Hände funktionsgestörte Regelkreise im Organismus erkennt und im wahrsten Sinne des Wortes behandelt. Die wichtigsten Leitlinien für Schmerzen und Funktionsstörungen am Bewegungsorgan (und dem dazugehörigen Nevensystem) weisen manuelmedizinisch begründete Therapien (international auch Manipulationa/ Mobilisation genannt) als evidenzbasiert [...]

SAPV

2018-04-25T14:36:46+02:00

Spezielle ambulante palliative Versorgung (SAPV) Schwerstkranke Menschen und ihre Familien sind mit verschiedenen Problemen konfrontiert. Die körperlichen, seelischen und sozialen Belastungen sind häufig sehr hoch und viele Betroffene fühlen sich vor allem in der letzten Phase einer unheilbaren Krankheit allein gelassen. Deshalb möchten wir Sie mit einer speziellen ambulanten palliativen Versorgung (SAPV), [...]

Haus- und Heimbesuche

2018-04-23T21:33:35+02:00

Haus- und Heimbesuche Hausbesuche sind für uns selbstverständlich, wenn Sie akut erkrankt und vorübergehend durch körperliche Einschränkungen die Praxis nicht aufsuchen können. Ebenso bieten wir für unsere Patienten, die körperlich oder geistig behindert sind, oder aufgrund Ihres hohen Alters nicht in der Lage sind in unsere Praxis zu kommen zur Sicherstellung der [...]

Reiseimpfungen

2018-04-25T14:27:34+02:00

Reiseimpfungen Generell gilt: Auch wenn die Zeit knapp ist und die Last-Minute-Reise in ein paar Tagen losgeht, ist eine späte Reiseimpfung besser als gar keine. Vor einer Reise ins Ausland ist grundsätzlich eine reisemedizinische Beratung zu empfehlen. Sobald Ihr Reiseland und die Dauer des Aufenthaltes fest steht, können wir Sie beraten, welche [...]

Schutzimpfungen

2021-01-03T18:00:02+01:00

Schutzimpfungen Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich und unerwünschte Arzneimittelnebenwirkungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet. Unmittelbares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. Schutzimpfungen haben nicht nur eine Wirkung auf [...]

ABDM

2018-04-19T15:40:02+02:00

Ambulante Blutdruckmessung Die ambulante Blutdruckmessung, kurz ABDM, beschreibt die ambulante 24h-Messung des Blutdruckes mittels eines speziellen ABDM-Messgerätes, das automatisch in regelmäßigen Abständen den Blutdruck misst. Durch das ABDM wird der Blutdruck des Patienten während seiner alltäglichen Betätigungen aufgezeichnet. Zudem werden tagesrhythmische Schwankungen im normalen Lebensbereich dokumentiert. Ebenso werden die nächtlichen Werte erfasst, [...]